La Defense
 

 
La Défense, öde urbane Wüste oder moderne Architektur?
Die Meinungen sind sicherlich geteilt über LA DEFENSE, dem Hochhausviertel an der westlichen Peripherie von Paris. Für die einen ist es eine öde städtebauliche Wüste, für andere ein Beispiel modernster urbaner Architektur. Wie auch immer, es ist atemberaubend. Begonnen am Ende der 1950 Jahre, entwickelte sich der Bezirk mittlerweile zu einem 'Manhattan-sur-Seine'.
La Défense, öde urbane Wüste oder moderne Architektur?
 
       
  Die Aufnahmen sind während eines Wochenend-Trips nach Paris Ende Juli 2007 entstanden.
La Défense, öde urbane Wüste oder moderne Architektur?
         
 
La Défense, öde urbane Wüste oder moderne Architektur?
Neben etlichen gigantischen Hochhausbauten verschiedener Banken, französischer Mineralölkonzerne, sowie diverser Unternehmen der IT-Branche stellt die Grande Arche den momentanen Schlusspunkt dar. Der 110m x 106m messende Kubus aus weißem Carrara-Marmor bildet den derzeitigen Endpunkt einer Achse vom Louvre über den Arc de Triomphe bis eben hierher, man plant diese Achse in den nächsten Jahren noch in Richtung Westen zu verlängern. La Défense, öde urbane Wüste oder moderne Architektur?
                   
 
La Défense, öde urbane Wüste oder moderne Architektur?
  La Défense, öde urbane Wüste oder moderne Architektur?
     
 

La Défense, öde urbane Wüste oder moderne Architektur?

         
La Défense, öde urbane Wüste oder moderne Architektur?
 
La Défense, öde urbane Wüste oder moderne Architektur?
         

Weitere Informationen finden sich unter:
www.grandearche.de
sowie auf der offiziellen Website der Grande Arche unter
www.grandearche.com (natürlich in französischer Sprache).
Sollte links keine Navigationsleiste (Menüframe) zu sehen sein, so liegt das möglicherweise daran, dass Sie von einer Suchmaschine hierher geleitet worden sind. In diesem Fall bitte hier klicken um in die Galerie zu gelangen.